Schau mal, Conil!
8. Oktober 2016
Marsch 2016 gegen Brustkrebs
Conil in Rosa
31. Oktober 2016

Mülltrennung in Conil – So geht Recycling richtig!

Conil recicla

Mülltrennung in Conil

Das deutsche Recyclingsystem unterscheidet sich in vielen Punkten vom spanischen. In Spanien gibt es keine Gelben Säcke, doch aber gelbe Müllcontainer. Aber geht dasTrennen genauso wie in Deutschland?

Es gibt hier schon einige Unterschiede. Gemeinsame Müllcontainer stehen in Conil an vielen zentralen Orten. Nur in Einzelfällen wird der Müll in Conil privat deponiert. Leider gibt es auch Bereiche, die nicht ganz so gut abgedeckt sind. Die Neubaugebiete werden sehr langsam in das Netz aufgenommen, so dass dort viele ihren Müll mit dem Auto wegbringen müssen. Die Altstadt ist unzugänglich für die Müllfahrzeuge und die wenigen Müllcontainer sind besonders in der Hochsaison komplett überfüllt. Das Gute in Conil ist, das der Hausmüll, ausgenommen Glas und Karton, jeden Tag abgeholt wird.

Abholung des Mülls von Montag bis Samstag.

Jede Nacht von 23:00Uhr bis Schichtende machen die 2 Müllwagen der städtischen Reinigung ihre Runde durch Conil. Besonders bei den extremen Temperaturen im Hochsommer erfreut man sich an der schnellen Abholung des Biomülls. Im Juli und August werden Sonderschichten am Sonntag eingelegt und im Bereich der Altstadt wird dann der Müll zweimal am Tag abgeholt.

Welche verschiedene Müllsammelbehälter findest Du in Conil?

Gelber Container

Gelber Container

  • Plastikbehälter,
  • z.B. Getränke, Joghurt
  • Hygieneartikel,
  • z.B. Haarspraydose
  • Plastiktüten
  • Konservendosen
  • Getränkedosen
  • Tetrapack
blauer Container

Blauer Container

  • Papier & Karton
  • Verpackungsmaterial aus Karton
  • z.B. Kekse, Müsli, Schuhkartons
grüner Container

Grüner Container

  • Glas
  • ---
  • * ohne Deckel oder Verschluss
container-grau-gruen

Grauer/Grüner Container

  • Biomüll
  • Plastikreste,
  • z.B. Spielzeug
  • Sachen aus verschiedenen
  • Material, z.B. Wasserkocher,
  • Teebeutel
  • ---
  • * kein Sondermüll,
  • z.B. Möbel, Fernseher, Bauschutt
orangener Container

Was kommt in die orangen Container?

Dir ist bestimmt schon bekannt, das die spanische Küche gern mit Olivenöl kocht. Die gaditanische Küche ist besonders für fritierten Fisch bekannt, welcher meist in Sonnenblumenöl bruzelt. Die Wiederverwertung vom Haushaltsöl ist heute sehr erfolgreich dank der hierfür aufgestellten Sammelbehälter. In den orangen Containern wird das Öl mitsamt einer Plastikflasche deponiert. Die neuen Container für Haushaltsöl in Conil sind blau und von der NGO - MADRE CORAJE, deren Erlöse des Verkaufs in Hilfsprojekte geht. Mit der Farbe nimmt man es dann doch nicht so streng. Selten stehen noch schwarze Tanks (mit gelben Deckel), in denen das Öl direkt hineingeleert wird.

Altkleider Container

Und die alte Jeans?

Deine Kaputte Jeans kannst Du in die Altkleiderbehälter werfen. Es wird gebeten die Kleidung in einer Tüte zu verpacken. Neben Kleidung, Schuhe und Taschen kann auch altes Spielzeug deponiert werden. In Conil sind die meisten Container von der Firma EAST-WEST. Es ist eine private Firma mit wenig sozialem Hintergrund. Die gesamte Kleidung wird für die Industrie weiterverarbeitet. Es gibt Altkleidercontainer der NGO - MADRE CORAJE z.B. in der Strasse Av. Cañada Honda, gegenüber dem Geschäft Agrostore. Das Geld aus den Erlösen geht in Hilfsprojekte, derzeit in Mozambik und Peru. Private Kleidersammelaktionen kündigen sich mit kleinen Zetteln an, die an die Haustür geklebt werden. Viele von diesen Sammelaktionen haben auch einen sozialen Hintergrund.

Wo entsorge ich den Rest?

Glühlampen und Batterien kannst Du im Geschäft abgeben. Die Eisenwarenläden in Conil nehmen sie gern an. Auch die Supermärkte haben meist eine Sammelstation an der Kasse. Medizin wird selbstverständlich in der Apotheke abgegeben. Alles weitere muss zum Restehof von Conil.

Der Restehof von Conil "el Punto Limpio"

Restehof Conil

Im Jahr 2011 öffnete der Restehof im Industriegebiet "La Zorrera" seine Pforte für die Conileños. Ich persönlich finde den Restehof von Conil sehr gelungen. Er ist leicht zugänglich in der Einfahrt von Conil. Mit dem Auto kann man direkt an die großen Müllsammelcontainer fahren und abladen, so das der Rücken es einem dankt.

Öffnungszeiten

Sommerzeit: 15 Juni - 15. September
8:00 Uhr - 15:00 Uhr und 16:00 Uhr - 18:00 Uhr 8:00 Uhr - 13:00 Uhr

Winterzeit: 16. September - 14.Juni
9:00 Uhr - 14:00 Uhr 16:00 Uhr - 18:00 Uhr 8:00 Uhr - 13:00 Uhr
 

Was gehört auf den Restehof?

  • Sondermüll
  • Sperrmüll
  • Farbreste
  • Chemikalien
  • Motoröl
  • Autobaterien
  • Möbel
  • Bauschutt
  • etc.

3 Comments

  1. Marion sagt:

    HOLA, dU HAST DIR BISLANG WIRKLICH MÜHE GEGEBEN, SUPER
    LIEBE GRÜẞE

  2. Gabi Volkmar sagt:

    Danke für diese hilfreichen Informationen! 🙂 Grüße, Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.